Fürst Igor Yegorov  Fürst Igor Yegorov

Fürst Igor ist ein unberechenbarer Choleriker, der wegen  seines  aufbrausenden
Temperaments und eines gewissen  Alkoholproblems  vor  Jahren  beim  Zaren
in Ungnade geriet und verstoßen wurde. Mittlerweile versucht  er  sein Glück
 in der Neuen Welt, wo er aufgrund seiner  Kaltblütigkeit  zu  gewissem, wenn
auch zweifelhaftem Ruhm gelangt ist.

Es gibt Momente, in denen Igor ein recht  freundlicher Zeitgenosse  sein  kann,
leider  verhindert   seine  Paranoia  jedes  dauerhafte   friedliche   Miteinander.
Mitmenschen, eben noch gute Freunde, scheinen ihm im  nächsten  Augenblick
Agenten des Zaren zu sein, die ihm nach dem Leben trachten.

Um sich vor den vermeintlichen Feinden zu schützen, investiert Yegorov  daher
immense  Summen  in  seine  Militärstreitmacht. Er  ist  zwar  bereit,  Verträge
einzugehen, hält sich jedoch nicht immer an seine Versprechen. Damit  ist  er  als
Verbündeter mit Vorsicht zu genießen.

Ob   seine   legendären   Stimmungswechsel   tatsächlich   krankhaft   oder   pure
Berechnung sind, ist unklar.  Tatsache  ist,  je  mächtiger  ein  Konkurrent  wird,
desto  misstrauischer  und  undurchschaubarer  gibt  sich  der  Fürst.

Weder die Königin noch die Piraten kann er leiden und  wer  sich   gegen   einen
von ihnen stellt, könnte bei Yegorov Pluspunkte sammeln. Genauso  kann  man
ihn  mit  der  Lieferung  von  Hochprozentigem  für  sich  gewinnen.



Übersicht
Home Top