Das Add-On kommt - mit Kampagne und Editor!

*Editor

ANNO 1701 wurde von Related Designs mit drei unterschiedlichen Editoren erstellt, von denen der Welteditor im AddOn enthalten sein wird. Natürlich wurde dieser Editor für das AddOn benutzerfreundlich umgestaltet und dem ANNO-Design angepasst.

Es werden derzeit die Möglichkeiten geprüft, die beiden anderen Editoren zur Verfügung zu stellen, weitere Angaben dazu werden in Kürze folgen.

Funktionen des Welteditors:
Der Editor, mit dem Related Designs gearbeitet hat, wurde für das AddOn sowohl optisch, als auch funktional angepasst, um ihn - vor allem für die "Gelegenheitsspieler" - interessant und bedienbar zu machen. Der Spieler hat mit Hilfe des Editors die Möglichkeit, seine eigene und individuelle Spielwelt zu erstellen. Dies geschieht durch eine Reihe von Funktionen, die nachfolgend aufgelistet und beschrieben werden:

1. Größenunterschiede der "Spielwelt": Mit dem Editor ist es möglich, unterschiedlich große Welten zu erstellen. Spielerisch hat dies natürlich lediglich die Auswirkung, dass auf "kleinere Welten" weniger Inseln passen.

2. Inseln auf der Spielwelt platzieren: Weiterhin existiert die Möglichkeit, aus dem aktuellen Inselpool (also allen bisher implementierten Inseln) Inseln auszuwählen und selbstständig auf der Welt zu platzieren.

3. Spezifische (Karten-) Einstellungen vornehmen: Es lassen sich weiterhin Ressourcenvorkommen, Startpositionen, fremde Völker, Piraten und bis zu drei CSPs auf der Inselwelt ansiedeln (für die fremden Völker und die Piraten gibt es Insel-Restriktionen - d.h. sie können nicht auf allen Insel platziert werden).

Übrigens:
Mit dem Editor können sowohl Karten für das Hauptspiel 1701 ("Classic"), als auch für das AddOn erstellt werden.

4. (Karten-) Einstellungen vornehmen: Neben den spezifischen Einstellungen kann der Spieler auch allgemeine Spieleinstellungen (z.B. Start- und Siegbedingungen) festlegen. Startbedingungen sind beispielsweise die Einstellungsmöglichkeiten von Startkapital, Baukostenrückerstattung (Ja/Halbiert/Nein), Stärke der Piraten (Schwach/Normal/Stark), Händleraufträge (Ja/Nein), Katastrophen (einzeln auswählbar) etc. Siegbedingungen
sind  z.B. "Unabhängigkeit erreichen", "Piratenpakt", "Größtes Vermögen" (Vermögen einstellbar), "Größte Siedlung" (Einwohnerzahl einstellbar) etc.

5. Allgemeine (Karten-) Einstellungen vornehmen: Abschließend gibt es natürlich die Möglichkeit, seine Karte individuell zu benennen und eine eigene Kartenbeschreibung einzufügen.

Noch eins:
Alle diese Einstellungen können während des Editierens natürlich beliebig oft verändert werden, lediglich die Kartengröße selbst kann dann nicht mehr angepasst werden.


*Komfort Deluxe - Der Wizard:

Ist einem Nutzer das Einstellen der oben genannten Funktionen zu kompliziert oder einfach zu lästig, hat er die Möglichkeit, mit Hilfe des Wizards eine Karte nach seiner Vorstellungen erstellen zu lassen. Hierzu werden dem Nutzer einige Fragen gestellt (Weltgröße, Anzahl der Inseln, etc.). Der Wizard erstellt dann den Antworten entsprechend eine passende Karte für den Spieler.
Sunflowers   23.03.2007


Home
Bildergalerie >>
<< News
Top